Wählen Sie Ihr Reiseziel:


Nationalflagge Niederlande

Niederlande im Überblick

Staatsname:
Niederlande
Hauptstadt:
Amsterdam
Staatsform:
Konstitutionelle Monarchie
Fläche:
41.528 km²
Bevölkerung:
16,73 Mio.
Sprachen:
Niederländisch, Friesisch
Religionen:
48% Konfessionslos, 27% Römisch-Katholisch, 17% Protestantisch
Währung:
Euro (EUR)
Vorwahl:
+31
Zeitzone:
ME(S)Z

Niederlande-Reise: Einreisebestimmungen & Auslandskrankenversicherung

Bei der Urlaubsplanung vieler Deutscher steht unser westlicher Nachbar an der Nordsee nicht unbedingt an erster Stelle. Zu Unrecht, denn gerade für Aktivurlauber hat das Land viel zu bieten und die hohen Sicherheitsstandards sowie die ausgezeichnete Infrastruktur des Landes machen die Planung einer Reise denkbar einfach. Wenn Sie jetzt noch schnell die folgenden Sicherheitstipps lesen, steht einem unbeschwerten Urlaub nichts mehr im Weg.

  • Sicherheit & Kriminalität

    Für die Niederlande bestehen keine Sicherheitswarnungen. Wie in allen pulsierenden Metropolen gibt es auch in den niederländischen Großstädten Kriminalität. In den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Innenstadt, im Menschengewimmel der belebten Plätze und im Gedränge enger Gassen können Taschendiebe unterwegs sein. Es gelten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen wie überall: keine überflüssigen Wertsachen spazieren führen, kein Gepäck oder Reisepapiere im Auto liegen lassen etc.

    Und was das Rauschgift angeht, darf man nie vergessen, dass nur der Konsum leichter Cannabis-Produkte wie z. B. von Haschkeksen legal ist. Der Verkauf und Besitz von harten Drogen ist auch in den Niederlanden strafbar.

    © Vista Point Verlag GmbH
  • Gesundheitshinweise / Auslandskrankenversicherung

    Die gesetzlichen Krankenkassen Deutschlands garantieren eine Behandlung in den Niederlanden auch im akuten Krankheitsfall, wenn die medizinische Versorgung nicht bis nach der Rückkehr warten kann. Im Krankheitsfall besteht ein Anspruch auf ambulante oder stationäre Behandlung bei jedem zugelassenen Arzt und in staatlichen Krankenhäusern.

    Öffentliche Krankenhäuser bieten einen 24-Stunden-Notdienst. Die Behandlungskosten sind sofort zu bezahlen, in Deutschland kann mit der Krankenversicherung die Rückerstattung geregelt werden. Die Auslandskarte (EHIC), die gesetzlich versicherte EU-Bürger bei ihrer Krankenkasse erhalten, erleichtert die Abrechnung. Sinnvoll ist der Abschluss einer zusätzlichen Auslandskrankenversicherung, weil sonst nur die in Deutschland üblichen Sätze erstattet werden.

    Zur Erstattung der Kosten benötigt man Quittungen (mit Datum, Namen, Bericht über Art und Umfang der Behandlung, Kosten der Behandlung und Medikamente). Vor Antritt der Reise sollte man sich jedoch bei der zuständigen Krankenkasse erkundigen. Ein Merkblatt für Auslandsaufenthalte ist im Übrigen bei jeder Krankenkasse erhältlich.

    Apotheken erkennt man in den Niederlanden an dem Buchstaben A in Kombination mit dem Äskulapstab. Auch der Drogist verkauft Arzneimittel, aber verschreibungspflichtige Medikamente wie Antbiotika oder Schlafmittel bekommt man nur in der Apotheke. Ein Aushang gibt Auskunft darüber, welche Apotheke Wochenend- oder Nachtdienst hat.

    © Vista Point Verlag GmbH
  • Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger können problemlos in die Niederlande einreisen. Hierfür genügt ein gültiges Ausweisdokument, um sich notfalls im Land ausweisen zu können. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, da Einträge im Pass der Eltern nicht mehr anerkannt werden.

    Für die überseeischen autonomen Gebiete der Niederlande gelten gesonderte Bestimmungen. Hier ist bei der Einreise ein mindestens 6 Monate gültiger Reisepass notwendig.

    Haustiere

    Für die Einreise mit einem Haustier ist der EU-Heimtierausweis erforderlich. Dieser dient vor allem dem Nachweis, dass das Tier gegen Tollwut geimpft ist. Die Impfung darf nicht älter als 12 Monate und muss 30 Tag vor der Reise erfolgt sein. Jedes Tier muss durch eine Tätowierung bzw. einen Mikrochip eindeutig identifizierbar sein.

    Zollbestimmungen

    In die Niederlande dürfen Alkohol und Tabak zum privaten Gebrauch zollfrei eingeführt werden. Als Richtwerte gelten dabei etwa 800 Zigaretten oder 400 Zigarillos, 200 Zigarren, 3 kg Tabak, 10 l Schnaps, 10 l alkoholhaltige Süßgetränke (Alkopops), 20 l Zwischenerzeugnisse (z. B. Campari, Portwein, Sherry) sowie 45 l Wein und 55 l Bier.

    © Vista Point Verlag GmbH
  • Auskunft

    In Deutschland

    Niederländisches Büro für Tourismus
    Postfach 270580
    50511 Köln
    Tel. +49 (0221) 925 71 70
    Fax +49 (0221) 92 57 17 37
    www.niederlande.de


    In den Niederlanden

    VVV Tourist Office in Amsterdam
    Stationsplein 10 (gegenüber Centraal Station)  tägl. 9-19 Uhr
    im Hauptbahnhof (Plattform 2 B), tägl. 11-19 Uhr
    Leidseplein 1 (Ecke Leidsestraat), tägl. 10-18 Uhr
    Schiphol Airport (Arrival 2), tägl. 7-22 Uhr
    Tel. (0900) 400 40 40, außerhalb der Niederlande Tel. +31 (20) 551 25 25
    Fax +31 (20) 625 28 69
    www.amsterdamtourist.nl


    Internet
    Informationen zu den Niederlanden: www.visitholland.com
    Offizielle Website der Niderlande: www.holland.com
    Informationen zu kulturellen Veranstaltungen: www.uitburo.nl, www.aub.nl
    Theaterkarten, Konzerte, Film: www.theater.nl

    Diplomatische Vertretungen

    Deutsche Botschaft

    Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
    Groot Hertoginnelaan 18-20
    2517 EG Den Haag
    Tel. +31 (070) 342 06 00
    www.den-haag.diplo.de

    Eine Außenstelle der Deutschen Botschaft befindet sich in Amsterdam. Konsulate sind in Arnheim, Eindhoven, Enschede, Groningen, Kamperland, Leeuwaarden, Maastricht, Oranjestad, Rotterdam und Willemstad zu finden.

    Wichtige Rufnummern

    Tel. 112 Notruf für Polizei, Feuerwehr und Notarzt
    Tel. 0900-84 18 Auskunft (aus dem Ausland)
    Tel. 0900-80 08 Auskunft (aus dem Inland)
    Tel. +31 (20) 694 87 09 Apothekennotdienst
    Tel. 0800-08 88 Autopanne
    Tel. +49 (030) 40 50 40 50 oder +49 116 116 Karten-Sperr-Notruf

    © Vista Point Verlag GmbH

Der richtige Schutz für Ihre Urlaubsreise

Auslandskrankenversicherung für eine Reise
$box.signet-oben-rechts.Icon-Beschreibung.getData()

Auslandskrankenversicherung für eine Reise


ab 8 € pro Reise
Alle Informationen & Preise bei der HanseMerkur
(bei Reisedauer bis 4 Tage)
Jahres-Auslandskrankenversicherung

Jahres-Auslandskrankenversicherung


ab 17 € pro Jahr
Alle Informationen & Preise bei der HanseMerkur
(bis zum 65. Geburtstag)